Four Seasons Bodensee

Eingetragen bei: Kanuwandern | 0

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus muss diese Ausfahrt leider abgesagt werden!

Die ersten Ausfahrten dieser Saison stehen an.
Die erste Ausfahrt der Wanderpaddler führt an den Bodensee

28. – 29.3.2020 Eröffnungstour Four Seasons Bodensee

Die Eröffnungstour zur Tetralogie am Bodensee um dessen mystische Erscheinung zu den verschieden Jahreszeiten zu „erfahren“
Begonnen wird die Wintertour am Campingplatz CAP Rotach in der Nähe von Friedrichshafen.. Einer der wenigen Campingplätze der schon geöffnet hat. Hier ist es auch möglich ein Zimmer zu mieten. Doppelzimmer mit Frühstück ab 79 €. (Muss vorher bestellt werden)
Von hier aus starten wir eine Tour Richtung Lindau ( hier geht´s 1 km auf den See um das Schutzgebiet Eriskirchener Ried zu umfahren) und eine zweite Richtung Meersburg.
Die Uferlinie des Bodensees beträgt ca. 180km! Aber es sind ja auch 4 Touren a 2 Tage über das Jahr verteilt.
Hinweis: Der Bodensee hat ein eigenes lokales Wetter! Durch sehr schnell aufziehende Stürme kann es zu einem Fahrtabbruch auf dieser Seite des Sees kommen.

Anforderungen
Geeignet für Wander- und Seekajaks u Kanadier.
Teilnehmer/Innen müssen ca. 6 Stunden – über einen ganzen Tag verteilt – auf bewegtem Zahmwasser paddeln und zielsicher Hindernissen ausweichen können. Ungünstige Wetterverhältnissen (Regen, Gegenwind, Kälte, Sonne) dürfen einen nicht schrecken.

Da am Bodensee die Bodenseeschifffahrtsordnung vorgeschrieben und auch von der Wasserschutzpolizei umgesetzt wird.
– Boote müssen über ein Kennzeichen verfügen (mind. 8 cm hoch) hell auf dunklem Grund und umgekehrt. Die Vereinsboote Wanderkajak haben alle Kennzeichen. Für Private Boote herrscht freie Namenswahl und es reicht auch ein z.B. Joy und geht auch notfalls mit Tape auf laminierten Booten. (bei HTP Booten geht’s mit Folie und Flamme, erkläre ich bei Bedarf gerne denjenigen selbst)
– Es muss in jedem Boot eine Möglichkeit gegeben sein Wasser zu schöpfen (Schwamm, Pumpe etc.)
– Es besteht Rettungswestenpflicht
– Bereiche die durch Weiße Tonnen markiert sind dürfen nicht durchfahren werden (kostet Strafe)
– Personalausweis Mitnahme Pflicht

Ihr sollte für diese Tour Teamfähig, Flexibel, Campfest, etwas leidensfähig und wetterfest sein. (Stichwort Winter)

Was ist mitzunehmen:
– Boot mit Spritzdecke, Paddel, Schwimmweste, Paddeljacke, ZWINGEND Neo oder Trockenanzug, feste Paddelschuhe
– Campingausrüstung (Zelt / Schlafsack / Isomatte / Geschirr und Besteck /Sitzgelegenheit / Taschenlampe etc.)
– Verpflegung (Getränke und Essen)
– Wasserfeste Säcke zum Verstauen aller Sachen
– Outdoor-Bekleidung, Regenschutz (auch an Kopfbedeckung denken!), Ersatzbekleidung für alle Tage, Kleidung für Abends in der Stadt, Feste Schuhe
– Sonnenbrille, Stirnlampe
– Persönlicher Bedarf: Toilettenartikel, Handtuch…

Verladen der Boote am Simssee 27.03.2020 15 Uhr.
Anmeldung bis 17.03.2020
Wanderkajaks zum Ausleihen vom Verein (10 Stück) sind vorhanden.

Der Ablauf
Fr. 27.03
15 Uhr Verladen der Boote am Simssee

Sa. 28.03
07.00 Uhr Abfahrt am KKR Rosenheim
10.00 Uhr Ankunft Campingplatz
12.30 Uhr Abfahrt 1. Tour je nach Wetter und Wellen

So. 29.03
09.00 Uhr Abfahrt 2.Tour
15.00 Uhr Rückkehr von Tour, Verpacken, Rückfahrt, Ankunft KKR ca. 19 Uhr

Tourmotto: „Paddeln heißt nicht zu warten bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen“ freuen wir uns schon auf die Tour mit euch.

Kommentare sind geschlossen.