Training mit Beschränkungen

Eingetragen bei: Kanuwandern | 0

Liebe WanderpaddlerInnen, es geht wieder los!

Wir wollen im ersten Schritt den TATOrt mittwochs am Simssee wieder starten und das Kindertraining am Dienstag.
Dazu haben wir mit dem Vorstand ein Konzept erarbeitet das sich an den Leitlinien des DKV orientiert.
https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/UEbergangsregeln/DKV-UEbergangsregeln_2020_neu.pdf

Diese Übergangsregelung erlaubt Vereinssport mit Lockerungen, die im normalen Umfeld so nicht erlaubt sind, damit kommen sie uns sehr entgegen.
Unsere Empfelung ist, sich diese Leitlinien aufmerksam durchzulesen, dann fällt es euch leichter zu verstehen, warum wir folgende Vorgehensweise entwickelt haben und euch bitten diese aktiv zu unterstützen:

Allgemeine Regeln für den Simssee:

– Zu den festgelegten Trainingszeiten ist das Vereinsgelände ausschließlich für die Trainingsteilnehmer reserviert, eine private Nutzung ist dann nicht möglich. Dies gilt auch für das Nutzen der Liegewiese.
– Die Trainingszeiten werden auf der Homepage und über einen Aushang am Bootshaus bekannt gegeben.
– Allgemein gilt, bei privater Nutzung sind die jeweils gültigen Kontaktregeln einzuhalten, die Ausnahme mit 5 Personen gilt nur für offizielle Vereinsaktivitäten!
– Für die Einhaltung der Regelungen im Training ist der jeweilige Trainingsleiter verantwortlich und übt in diesem Zusammenhang auch das Hausrecht aus.

Verhalten beim Training:

– Die Teilnehmer sind namentlich zu erfassen um ggf. eine Nachverfolgbarkeit möglich zu machen.
– Bei einem Anzeichen von jeglichen Krankheitssymtom bleibt jeder zuhause.
– Training nur in Kleingruppen von maximal 5 Personen inclusive Trainer.
– Kein Betreten des Bootshauses, damit Umkleiden auch nur außerhalb.
– Ausgabe von Material aus dem Bootshaus nur durch den jeweiligen Trainer.
– Maskenpflicht außerhalb des Bootes auf dem Gelände.
– Möglichkeiten zum Waschen der Hände und ggf. Desinfizieren der Paddel werden wir schaffen.

Ergänzendes für den TATOrt am Mittwoch

– Anmeldung über eine Doodle-Liste wie schon eingeübt, wir werden euch rechtzeitig einladen.
– Wir versuchen an einem Abend mehrere zeitversetzte Trainings mit unterschiedlichen Inhalten anzubieten. Die Gruppen dürfen sich aber im Bereich des Bootshausgeländes nicht begegnen und auch auf dem See nicht durchmischen.
– Eintreffen am Bootshausgelände nur pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt möglich, auch nicht früher. Zügiges Einbooten und Ablegen um Platz für die nachfolgende Gruppe zu machen.
– Nach Trainingsende sinngemäß der umgekehrte Ablauf und Verlassen des Geländes.

Ergänzendes zum Kindertraining am Dienstag

– Die Vorgehensweise ist analog zum TATOrt am Mittwoch.
– Die Einteilung der Kinder erfolgt in zwei Gruppen, die sich wochenweise abwechseln.
– Ein Wechseln zwischen den Gruppen ist leider nicht möglich.
– Eine wöchentliche Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Abmeldung wenn jemand nicht kann oder krank ist wäre gewünscht.
Genauere Infos kommen dann gesondert noch an euch Eltern. Ansonsten gelten für uns die gleichen Regeln wie für die Erwachsenen.
Bei Fragen zum Kindertraining gerne per whats app, sms oder Email an mich (abends geht auch Telefon), 0172/9172392, TanjaFrank@hotmail.com

Wir hoffen, dass ihr damit klarkommt, klingt kompliziert, aber wir freuen uns, dass es wieder anlaufen kann.
Der zeitliche Ablauf ist sportlich und eng, daher gibt es vor Ort kaum Gelegenheit für ausführliche Erklärungen und Diskussionen.
Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch bitte gerne im Vorfeld bei uns unter der bekannten Telefonnummer: 0174 33 57 525 oder per Mail anmima.sam@web.de

Wir machen uns schon die ersten Gedanken wie wir auch bald wieder Ausfahrten organsisieren können, das werden wir dann auch an dieser Stelle bereitstellen.

Bis hoffentlich bald am Simssee und an anderen schönen Gewässern,

Michael & Margot und Tanja 
 
 
Regeln und Ablauf des Trainings am Simssee: Anmeldung Drachenbootrennen 
 
 
Während der Trainings ist das Vereinsgelände (Simssee/ Inn) für Individualtraining/ -nutzung gesperrt!

Übersicht der Trainingszeiten (Sperrung des Vereinsgeländes): Trainingszeiten

Kommentare sind geschlossen.